Project Description

AFS Komitee Wiesbaden-Mainz (WIM)

AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und freier Träger der Jugendhilfe. „AFS“ ist eine Abkürzung und steht für „American Field Service“. Der Verein arbeitet ehrenamtlich in den Bereichen Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. AFS fördert interkulturelle Kompetenzen und setzt sich für Toleranz und Völkerverständigung ein. Um das zu erreichen, organisiert AFS Schüleraustausche, ein Gastfamilienprogramm, Freiwilligendienste und interkulturelle Trainingsmaßnahmen. AFS ist Teil eines weltweiten Netzwerks: Der Verein arbeitet mit Partner*innen in rund 50 Ländern zusammen. AFS finanziert sich aus Teilnahmegebühren und Vereinsbeiträgen, durch Spenden, Stiftungsmittel und öffentliche Gelder.

Bei AFS betreuen mehrere sogenannte „Komitees“ jeweils eine Region in Deutschland. Das Komitee „WIM“ kümmert sich um die Region von Wiesbaden und Mainz. Auch das WIM-Komitee arbeitet ehrenamtlich. Das Alter spielt keine Rolle: Bei uns fühlt sich jede*r noch jung. Die meisten von uns waren selbst mit AFS im Ausland. Es gibt aber auch viele Eltern, die Gastschüler bei sich zu Hause aufgenommen haben und seitdem mithelfen.

“AFS Intercultural Programs” organises student exchanges, gap years abroad, voluntary services and promotes the understanding of other cultures. Intercultural education is the goal of all AFS activities. Through AFS you get to know other languages, cultures and ways of living.

 لجنة الخدمة الميدانية الأمريكية فيسبادن ماينز

تُنظم الخدمة الميدانية الأمريكية للتبادل الثقافي برامجاً للتبادل الطلابي والسنوات الدراسية خارج البلاد والخدمات التطوعية وتدعم التفاهم بين الثقافات. التعليم المتعدّد الثقافات هو هدف جميع أنشطة منظمة الخدمة الميدانية الأمريكية. فيمكنك التعرف على لغات وثقافات أخرى وطُرُقٍ أخرى للحياة.  

LogoAFS Interkulturelle Begegnungen e. V.

AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.

Komitee Wiesbaden/Mainz

E-Mail katharina.kadura@email.de
Web www.afs-wim.de