Infoabend zu Kindeswohl in der Wiesbadener Jugendverbandsarbeit

Home/Termine/Infoabend zu Kindeswohl in der Wiesbadener Jugendverbandsarbeit
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Infoabend ist für alle Jugendleitungen aus Wiesbaden und beinhaltet wichtige Informationen des Amts für Soziale Arbeit zum Thema für die Jugendorganisationen.
Bitte melde dich für den Termin per Mail bei Lotte an: lotte.heim@sjr-wiesbaden.de. Du bekommst daraufhin die Zugangsdaten für ZOOM.

Ein grober Überblick über die Inhalte:

Das Bundeskinderschutzgesetz – Implikationen für die Praxis in Vereinen, Verbänden und  Initiativen:

  • Das Bundeskinderschutzgesetz und seine Bedeutung für die Träger der Jugendhilfe
  • Prävention und Kindeswohl in der Jugendverbandsarbeit
  • Erstellung eines Präventions- und Schutzkonzeptes
  • Vorstellung der Vereinbarung gem.  § 72a Abs. 2, 4 SGB VIII der Stadt Wiesbaden mit den Trägern
  • Ansprechpartner*innen und weitere Informationen

 

Kinderschutz in der Praxis:

  • Kindeswohlgefährdung – Definition und Gefährdungseinschätzung
  • Jugendverbandsarbeit im Kontext Kinderschutz und Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
  • Aufgaben der Bezirkssozialarbeit in Wiesbaden
  • Zusammenarbeit der Jugendverbände mit der Bezirkssozialarbeit und anderen Kooperationspartner*innen

 

Referentinnen:

Dagmar Burgmeier, Amt für Soziale Arbeit/Sozialdienst der Stadt Wiesbaden

Sandra Krause-Ackermann, Amt für Soziale Arbeit/ Sozialdienst,  Arbeitsgruppenleitung in der Bezirkssozialarbeit

 

Go to Top