Willkommen im Stadtjugendring Wiesbaden

Der SJR ist der Zusammenschluss von selbstverwalteten, selbstorganisierten und ehrenamtlichen Jugendorganisationen in Wiesbaden; von jungen Menschen für junge Menschen. Als Dachverband unserer Mitgliedsorganisationen arbeiten wir in den drei Schwerpunkten: Service, Netzwerk und politische Interessenvertretung.

Der Service für die ehrenamtlich Engagierten spielt eine entscheidende Rolle. Ob mit unserem Transporter- und Materialverleih, der Verwaltung und Entwicklung des Jugendnaturzeltplatzes oder der Zuschussbearbeitung möchten wir bedarfsgerechten Service bieten und bauen diesen kontinuierlich aus.

Im Referat Netzwerk entwickeln wir das solidarische Netz der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit in Wiesbaden gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen, aber auch darüber hinaus.
Das Ziel dieser Arbeit ist es deine ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit stärker zu machen! Wir betrachten jeden Fall individuell und beraten dich und deine Jugendorganisation passgenau abgestimmt auf deine und eure Situation. Das Netzwerk der Jugendorganisationen bietet dir vielfältige Möglichkeiten, dich mit anderen auszutauschen, vor allem aber laden wir dich herzlich ein zum mitreden, mitmachen und mitbestimmen!

Die politische Interessenvertretung nehmen wir insbesondere in den städtischen Gremien der Kinder- und Jugendarbeit wahr. Wir arbeiten im Jugendhilfeausschuss mit und entwickeln u.a. Kampagnen wie die „AG kaputtsparen“. Ausgangspunkt ist die Vollversammlung des SJR, unser höchstes Gremium. Hier diskutieren wir gemeinsame Themen, spinnen Projekte oder bilden themenbezogene Arbeitsgruppen, deren Ergebnisse wir dann in die Stadtgesellschaft hineintragen.

Weitere Informationen kannst du in den Referatsflyern einsehen

Download: Flyer Service (PDF)
Download: Flyer Netzwerk (PDF)
Download: Flyer Politische Interessenvertretung (PDF)

In zwei Wochen schon startet unser juleica-Verlängerungsseminar! Seid ihr angemeldet? Bitte per Mail bei Lotte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Und hier nochmal die Fakten:
Datum: 04.-05. Mai 2018
Uhrzeiten: Freitag: 17-20 Uhr + Samstag: 10-16 Uhr
Ort: Jungbrunnen – Haus der Jugendorganisationen, Saalgasse 11 in Wiesbaden
Kosten: keine!
Thema: Demokratiewerkstätten. Das Seminar wird von der Jugendinitiative Spiegelbild durchgeführt und ist ein präventives Angebot, um Selbstsicher gegen Extremismus, Stigmatisierungen und menschenfeindlichen Positionen zu handeln.

Heute möchten wir euch unsere neue Kollegin Svenja vorstellen: Sie hat das Projekt "Inklusion - die Jugend gestaltet" übernommen und wir freuen uns sehr, sie bei uns im Team begrüßen zu dürfen. Ihr werdet sie sicher bald kennenlernen, erste Gelegenheit: Am Dienstag, den 17. April findet die AG Inklusion um 19 Uhr im Jungbrunnen statt. Alle interessierte ehrenamtlich arbeitende Jugendliche sind herzlich Willkommen! Svenja erreicht ihr am Besten per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Geschäftsstelle ist an folgenden Tagen nicht besetzt: 17. April [Dienstag], 23. April [Montag], 30. April [Montag] und 28. Mai [Montag].

Ein Vortrag von und mit Prof. Davina Höblich und Vanessa Eggleston [beide HSRM]
Donnerstag, 26. April 2018
Einlass: 17:00 Uhr  |  Beginn: 17:30 Uhr
Jungbrunnen [Saalgasse 11, 65183 WiesBaden]

Im September 2017 veranstaltet der SJR in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Höblich – siehe Rückseite – eine Vortragsveranstaltung zum Thema „aktuelle Jugendstudien im Vergleich. Auf der Folgeveranstaltung „Wie ticken Wiesbadener Jugendliche im Vergleich?“ sollen die Ergebnisse der Jugendbefragung 2017 des Amtes für Strategische Steuerung, Stadtforschung und Statistik und des Amts für Soziale Arbeit mit den Befunden der vier Jugendstudien kontrastiert und eingeordnet werden.

Download: Flyer als PDF

Seit dem 01.03.2018 hat das Stadtjugendring-Team eine neue Mitarbeiterin. Stephanie Harreus ist für das Referat Jugendpolitik zuständig. Unter anderem wird sie Angebote zur jugendpolitischen Bildung gestalten und als pädagogische Begleitung für das neu gewählte Jugendparlament tätig sein. Wir sagen herzlich Willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Ihr erreicht Stephie per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder am Telefon: 0611- 723 84 763.

Unsere Mitarbeiter Paul, der seit November 2016 für die Verwaltung des Jungbrunnen zuständig war, hat das Stadtjugendring-Team leider verlassen. Wir freuen uns, dass er dem Jungbrunnen erhalten bleibt, da er seit dem 01.03.2018 bei unserer Mitgliedsorganisation Spiegelbild arbeitet, die zu den Kernmieter*innen des Jungbrunnen gehört.

Wir wünschen Paul alles, alles Gute und danken ihm für die gute Zusammenarbeit!

Unsere Mitarbeiterin Jenni, die für das Projekt „Inklusion – die Jugend gestaltet“ zuständig war, hat den Stadtjugendring leider verlassen. Wir wünschen Jenni alles, alles Gute für ihren beruflichen Werdegang und danken ihr für die gute - wenn auch kurze - Zusammenarbeit!

Ab dem 1. März wird das Projekt in neue Hände gegeben – wir freuen uns auf eine*n neue*n motivierte*n Mitarbeiter*in!